Senioren-Adventsfeier harmonisch, besinnlich und interessant


Adventskonzert des Gesangvereins Germania Derental

Volles Haus beim Adventskonzert des Gesangverein Germania Derental

Im weihnachtlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus stimmte der Gesangverein Germania Derental unter der Leitung von Willi Geiger mit dem Lied ,,Mary Lou" auf das Konzert ein. Die 2. Vorsitzende Michaela Beckmann begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, die mitwirkenden Chöre, die Ehrengäste und wünschte allen ein paar gesellige Stunden.

Anschließend präsentierte der GV Derental mit Lena Schrader am Klavier ,,Winter in Canada".

Der Männergesangverein von 1865 Bodenfelde erfreute die Anwesenden - ebenfalls unter der Leitung von Willi Geiger - mit verschiedenen Shanties, wie z.B. ,,Sailing", ,,Weihnachten auf See", ,, Santiano" und anderen.

Ein weiterer Gastchor (Leitung: Willi Geiger) der Frauenchor im MGV von 1865 Bodenfelde, präsentierte brasilianische Rhythmen ,,Zucker im Kaffee" und leise, weihnachtliche Töne ,,Zart singt der Engel Chor" und ,, Weihnacht, frohe Weihnacht".

Der Männergesangverein von 1878 Lippoldsberg ( Leitung: Lena Geiger ) ließen gekonnt zwei Weihnachtslieder als reiner Männerchor und zwei als gemischter Chor hören. Das Publikum lauschte u.a. ,,Süßer die Glocken nie klingen" und ,,Brennende Lichter".

Willi Geiger und Katharina Bähre hatten im Vorfeld des Konzertes zum zweiten Mal ein Kinderchorprojekt aufgestellt. Die aufgeregte Rasselbande marschierte in Begleitung eines jungen Trommelspielers auf die Bühne. Kindgerecht ausgewählte Lieder wie ,,Niklaus pack die Taschen aus", ,,Es ist für uns eine Zeit angekommen", ,,Im Stall in der Krippe" und ,,Schöne Weihnachtszeit" wurden mit viel Engagement vorgetragen. Highlight für die Kinder war dann der gemeinsame Auftritt mit dem GV Derental und dem Lied ,,Weihnachtsbäckerei". Die ,,gebackenen Plätzchen" wurden anschließend von den kleinen Sängern im Publikum verteilt.

Auch der Männerchor des GV Derental stellte sein Können unter Beweis. Mit den Liedern ,,Weihnacht ist heut" und ,, Weißer Winterwald "zogen sie die Zuhörer in ihren Bann. Den Abschluss bildete dann wieder der gemischte Chor mit dem mitreißenden Lied ,,Es ist wieder Weihnachtszeit". Als Zugabe hörte das Publikum noch einmal ,,Winter in Canada".

Eine rundum gelungene Veranstaltung neigte sich ihrem Ende zu.  

 


 

 Freundschaftspokal_2016_BR


Erfolgreicher Blutspende-Termin mit Ehrungen

Der letzte Blutspende-Termin beim der DRK-Ortsgruppe Derental war wieder ein voller Erfolg.
Insgesamt konnte 46 Blutspenden entnommen werden, dabei auch von 4 Erstspendern.

Beeindruckend auch die Zahl der erfolgten Ehrungen:

Geehrt wurden für 75 Blutspenden Edgar Tschirner, 50 BlutspendenThomas Götze, 40 Blutspenden Holger Klages,10 Blutspenden Gerlinde Spieker.

Die Ortsgruppen-Vorsitzende, Christa Zimmermann, wies auf die große Notwendigkeit der Blutspenden hin und dankte allen Spendern sowie den ehrenamtlichen Helfern für ihren selbstlosen Einsatz.


Werner Handtke zum 1. Vorsitzenden des Gesangvereins Germania Derental gewählt

Der Gesangverein Germania Derental hat bei seiner Jahreshauptversammlung, am 09.01.2016, auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurückgeblickt.

Die 2. Vorsitzende Michaela Beckmann konnte 44 Mitglieder im Vereinslokal ,,Derentaler Hof" begrüßen.

Vor dem Eintritt in die Tagesordnung erhoben sich alle Mitglieder, um dem verstorbenen Sangesbruder Karl-Adolf Siebrecht zu gedenken.

Der Jahresbericht des Chorleiters Willi Geiger fiel sehr positiv aus. Er stellte fest, wie wichtig es für den Fortbestand der Gesangvereine sei , sich mit einem möglichst breiten Angebot aufzustellen, um allen Mitgliedern gerecht werden zu können und auch neue Sängerinnen und Sänger für die Vereine zu interessieren. Der GV Derental bietet diese Vielfalt. Er besteht aus dem Männerchor, dem gemischten Chor, den Coupletsängern und einer kleinen Frauengruppe. Im letzten Jahr wurde sogar ein Kinderchorprojekt durchgeführt.

Anschließend wurden das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung, die Jahreschronik und der Kassenbericht vorgetragen und dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.

Zur neuen Kassenprüferin wurde Stefanie Dierkes gewählt

Die 2. Vorsitzende bedankte sich bei den aktiven Sängerinnen und Sängern für die regelmäßige Teilnahme an den Übungs- und Konzertabenden. Besonders geehrt wurden Kurt Diedrich (50 Jahre Vereinszugeörigkeit ), Karl Friedrich Pieper ( 25 Jahre Vereinszugehörigkeit ) und Willi Geiger (10 Jahre Chorleiter). 

Zur Wahl standen der Chronist und der 1. Vorsitzende. Reinhard Hagedorn wurde für weitere drei Jahre als Chronist bestätigt. Für die Position des 1. Vorsitzenden stellte sich Werner Handtke zur Wahl und wurde einstimmig gewählt. Ein wichtiger Schritt für den Verein, da sein Fortbestand von dieser Wahl abhängig war. Ein Jahr lang wurde der GV ohne Führungsspitze von den geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern ( Michaela Beckmann, Melanie Heubaum und Ralf Bähre )geführt.

 


Karl Friedrich Pieper ( 25 Jahre ), Michaela Beckmann ( 2. Vorsitzende ), Willi Geiger ( 10 Jahre Chorleiter ), Kurt Diedrich ( 50 Jahre )                                  Werner Handtke ( 1. Vorsitzender )                      


 

 
Adventsfeier 2015 mit Überraschungen 

Auch in diesem Jahr konnten Bürgermeister Pieper und DRK-Vorsitzende Zimmermann
wieder viele ältere Mitbürger zu der Adventsfeier begrüßen. 
Der Gesangverein Derental eröffnete gleich mit vier  Formationen (Männerchor, Frauenchor, Gemischter Chor, Couplet-Sänger) schwungvoll bis besinnlich die Veranstaltung.
Die Jagdhornbläser des Hegeringes Beverungen
stellten den Ablauf einer traditionellen Treibjagd mit den entsprechenden Jagdhorn-Signalen gekonnt vor.
Diakon Stellter trug eine weihnachtliche Geschichte vor.
Wie immer gab es natürlich viel zu erzählen und so saß man gerne noch lange in gemütlicher Runde zusammen.

Bildersammlung



Herbstkonzert

Dschungelatmosphäre beim Herbstkonzert in Derental

Paukenschläge gefolgt von typischen Geräuschen des Dschungels dringen durch das Dorfgemeinschaftshaus in Derental. Dann schleicht ein ,,Löwe" ( Katharina Bähre) durch die Zuschauerreihen.

Das ist das Startzeichen für den Einmarsch des Gesangvereins Derental mit Chorleiter Willi Geiger. Vorgetragen wurde die neue Version des Löwenjägerliedes ( nach der Melodie

,, The lion sleeps tonight"), welches aus einer überlieferten Begebenheit der Ortsgeschichte entstanden ist und bis heute die Derentaler als Löwenjäger auszeichnet.

Die 2. Vorsitzende Michaela Beckmann begrüßte alle Anwesenden in der herbstlich geschmückten Halle und wünschte einen unterhaltsamen Nachmittag.

Nach einem weiteren Lied ,,Was ich dir wünsche", begleitet von Lena Schrader am Keyboard, folgte der Auftritt des A Capella Chores Fürstenberg unter der Leitung von Marina Solowjewa mit drei mitreißend vorgetragenen Liedern.

(,, Freedom is coming"; ,,Look at the world"; ,,Amezaliwa").

Vier junge Gesangstalente unterstützten die Erwachsenen bei ihren Vorträgen.

Nachfolgend hörten die Gäste in der vollbesetzten Halle zwei Märsche (,,Kameradengruß",

,,Sang und Klang") vom Spielmannszug Derental unter der Leitung von Andreas Kirchhoff.

Der Chor Jubilate aus Lauenförde, ebenfalls unter der Leitung von Marina Solowjena, betrat als nächstes die Bühne und trug gekonnt die Lieder ,,Oh what a day", ,,May the Lord" und ,,Heaven" vor.

Der Premierenauftritt des Frauenchores Derental, der sich aus einigen Frauen des Gesangvereins gebildet hat, erfreute uns mit dem Vortrag von den Gesangsstücken ,,Halleluja" und ,,Wenn der Wind".

Nach einer Pause bei Kaffee und Kuchen betrat der Männergesangverein Derental die Bühne.

Sie erfreuten die Gäste mit den Liedern ,,Lieder so hoch wie der Norden", ,,Probier´s mal mit Gemütlichkeit" und ,,O mia bella".

Weitere Auftritte der beteiligten Chöre und des Spielmannszuges folgten mit einem breit gefächertem musikalischen Programm und wurden von den Zuschauern mit viel Applaus bedacht. Besonders das alte ,,Löwenjägerlied", gespielt vom Spielmannszug ,wurde vom Derentaler Publikum lautstark mitgesungen.

Den Abschluss bildete die kleine Männertruppe ,,Löwenstark" mit u.a. dem Lied ,,Der Hammerschmied", welches noch einmal alle zum Mitmachen animierte.

Allen Beteiligten und den vielen Gästen danken wir für ein gelungenes Herbstkonzert.